ZEN-VORTRÄGE

DHARMA - SUTRA - SASTRAS

  

  1. ZEN-QUELLE - BEGLEITWORT VON STAATSGENERAL BÙI HƯU AUS DER TĂNG-DYNASTIE 
  2.  4 SÄTZIGES-DIAMANT-SUTRA - DIE ESSENZIELLE ABHANDLUNG
  3. BEWUSSTHEIT KONTINUUM - BODHI KONTINUUM - TÍNH BIẾT HẰNG GIÁC 
  4. ZEN QUELLE
  5. METHODIK DES ZA ZEN
  6. WER IST REALISTISCHER ?
  7. DIE STEINLATERNE UND IHR VERSTEINERTES LICHT
  8. DER EWIGE TRAUM
  9. EIN MANN, SEINE VIER FRAUEN UND DIE BEFREIUNG DES GEISTES
  10. BUDDHA UND DREI VEREHRUNGEN
  11. 8 RICHTLINIEN FÜR DIE BUDDHISTISCHEN GELEHRTEN UND SUTREN-ÜBERSETZER
  12. WILDER FUCHS ZEN
  13. MAHA PRAJNA PARAMITA HERZ-SUTRA
  14. MAHA PRAJNA PARAMITA HERZ-SUTRA – DIE ABHANDLUNG
  15. VIETNAMESISCHER ZEN-BUDDHISMUS – EIN ÜBERBLICK
  16. VIETNAMESISCHER ZEN-BUDDHISMUS IN DEN LETZTEN JAHRZEHNTEN DES 20ten JAHRHUNDERTS
  17. KARMA – URSACHE UND WIRKUNG
  18. LEBEN, STERBEN, UNBESTÄNDIGKEIT UND WAHRE EWIGKEIT
  19. PARADOXE GEGENSÄTZE
  20. METHODIK DES ZAZEN (Mit Fotos, als Heft oder PDF Datei)
  21. DAS DIAMANT SUTRA – DIE ESSENZ
  22. CHỈ QUÁN (ZEN-VERSE ÜBER 'SAMADHI UND SAMATHA')
  23. 10 MARAS ERKENNUNGSMERKMALE FÜR ZEN-PRAKTIKER Aus dem SURANGAMA SUTRA (Autor: Großer Zen-Meister SIEU MINH)
  24. BI YÄN LU – BÍCH NHAM LỤC – NIEDERSCHRIFT VON DER SMARAGDENEN FELSWAND ("DIE CÔNG ÁN DES ZENS" – in Übersetzung)
  25. ANGSTFREIHEIT GRÖSSTE SPENDE ALLER ZEIT
  26. HOÀNG BÁ – ESSENZIELLE BELEHRUNG (Autor: HUANG PO)
  27. DIE VIER GELÖBNISSE BODHISATTVAS
  28. SURANGAMA SUTRA – DIE ESSENZ (Autor: Großer Zen-Meister HÀM THỊ – in Übersetzung)
  29. VIMALAKIRTI SUTRA (in Übersetzung)
  30. MAHA PRAJNA PARAMITA HERZ-SUTRA - DIE ESSENZIELLE ABHANDLUNG (vom Obersten Abt Zen-Meister Thích Thant Từ – in Übersetzung)
  31. CHỈ QUÁN TỌA THIỀN (CHI KUAN ZAZEN - Autor: Großer Zen-Meister TRÍ KHẢI)
  32. 6 EINGÄNGE IN DIE HERZMITTE DES ZEN-GEISTES (Autor: 28. ZEN-PATRIARCH BODHIDHARMA)
  33. DIE BELEUCHTUNG DER 6 SINNESORGANE (Autor: Gründer-Abt der Bambuswald-Zen-Tradition)
  34. BLITZ-ERKENNTNIS (Autor: Großer Zen-Meister HUE HAI – in Übersetzung)
  35. AVATAMSAKA SUTRA (in Übersetzung)
  36. DAS SUTRA DES SECHSTEN PATRIARCHEN (in Übersetzung)

 

 

 

Ehrwürdiger Abt Bhikkhu Thích Thông Phương trifft

die Vorsitzende der Deutschen Buddhistischen Union

in München – Germany am 11.10.2009

 

Der ehrwürdige, vietnamesische Zen-Meister Thích Thông Phương, Abt der Trúc Lâm Yên Tử, Bambuswald-Zen-Tradition des vietnamesischen Zen-Buddhismus, kam in Begleitung einer Delegation am 11. Oktober 2009 nach München.  

 

Er folgte damit einer Einladung der Vorsitzenden der Deutschen Buddhistischen Union (DBU), Frau Vajramala und der Hang Giac - Bodhi Kontinuum Zen-Gruppe – der ersten deutschen Zen-Gruppe der Yen Tu, Bambuswald-Zen-Tradition in Deutschland. Im Rahmen der öffentlichen Veranstaltung, die in der Schweisfurth-Stiftung nahe des Nymphenburger Schlosses stattfand, traf er Frau Vajramala, die ihn herzlich willkommen hieß und ihre Freude über seinen Besuch.                 

 

Der Ehrwürdige Thích Thông Phương gab in seinem zweistündigen Vortrag 'Vietnamesischer Zen-Buddhismus – Ein Überblick' vor über 100 Zuhörern einen kurzen historischen Abriss über die Ankunft und Entwicklung des Zen-Buddhismus in Vietnam. Der Vortrag wurde von Chính Tâm aus dem Vietnamesischen ins Deutsche übersetzt. Anschließend folgte die Einführung in die 'Methodik des ZaZen', die von einer persönlichen Demonstration des Abtes begleitet wurde. Der Ehrwürdige Thích Thông Phương äußerte abschließend seine Freude darüber, dass er Gelegenheit hatte, einen Samen von Buddhas Bodhi-Baum, einen Samen des Friedens und des Mitgefühls zu säen und seine Hoffnung auf ein späteres Wiedersehen.

Die nützlichen Erläuterungen und die warmherzige persönliche Ausstrahlung des Ehrwürdigen Abtes fanden großen Anklang im Publikum, besonders auch bei den deutschen interessierten Zuhörern.

Chính Tâm 

Bodhi-Kontinuum-Zen-Gruppe 

Truc Lam Yen Tu – Bambuswald-Zen-Tradition

München – Germany

 

 

'Methodik des ZaZen' / 'Phương Pháp Tọa Thiền' 

als Heft – DIN A5 [20 Seiten, mit ausführlicher Erklärung und Fotos] 

Bei Bedarf ist es auch per Postversand unter  Anfrage – Mitteilung  

kostenfrei zu erhalten.

 

 

 

 

 

"Seit tausend Jahren sprudelt Quellwasser, zerrieb die Steine.

Von der Tào Khê und Thiếu Thất Felswand hallen 

seither die Worte des Alten – noch frisch erklingend.

Eintausend Jahre, eine Flagge hochhaltend, Mitten ins Herz

des Zen-Geistes stechend."



 

***